Julia – Die Babyfotografin

Familienmensch - Naschkatze - Träumerin - schlecht organisierte Organisationsfanatikerin - Sommer & Sonne - Tierliebhaber - Musik am liebsten laut - Lachen - Pasta - Hals über Kopf verliebt - Leipzigerin - Optimist - natürlich - stolze große Schwester - Einfachheit - schlechte Köchin - Wärme - (fast) Vegetarier - emotional - Katzenmama - Angsthase - Disney-Liebhaber - Stadtmensch - Widder - (Sach)Bücherwurm - kreativ - Lieber Tee als Kaffee - leidenschaftliche Wohnungssucherin - Internet-Junkie - Harmonie - Pinterestsüchtig

Scrolle nach unten und lies

MEHR ÜBER MICH

Wieso ich Babyfotografin bin

Nein, ich hätte früher nie gedacht, dass ICH mal selbstständig bin und schon gar nicht in einem kreativen Beruf wie der Babyfotografie. Überhaupt hätte ich nie gedacht, dass etwas wie die Fotografie mal so mein Leben ausmacht. Ich habe zwar schon immer gern alte Fotos bei meiner Oma angeschaut, aber das war dann auch schon alles. Als ich mein Abiturzeugnis in den Händen gehalten habe, war ich überzeugt, dass ich mal Kinderärztin werde...Dann habe ich meine erste Kamera gekauft...weil halt jeder eine hat...und alles hat sich geändert!

Von Anfang an war meine kleinste Schwester mein liebstes Fotoobjekt. Sie ist 13 Jahre jünger als ich und hatte damals genauso viel Spass daran fotografiert zu werden wie ich daran die Fotos zu machen. Als ich dann eines Abends Fotos für ein Fotobuch gesucht habe, bin ich auch auf ältere Fotos von ihr gestoßen in denen sie zwischen 0 und 4 Jahre alt war...Und beim Durchschauen dieser Bilder rollten mir die Tränen über die Wangen! Ich konnte einfach nicht fassen, wie sehr sie sich vor unseren Augen verändert hatte, ohne dass es uns bewusst aufgefallen ist! 

Ich habe mich auf die Babyfotografie spezialisiert, weil diese kleinen Wunder viel zu schnell wachsen, die Zeit wie im Flug vergeht und unsere Erinnerungen mit der Zeit viel zu stark verblassen als das wir uns an all die kleinen Besonderheiten erinnern könnten.

Ich bin die richtige Fotografin für dich, wenn…

...deine Fotos zeitlose Erinnerungen sein sollen, die nicht die aktuellsten Trends widerspiegeln.

...meine Fotos von den Posen, Motiven und Farben genau den Stil zeigen, den du dir auch für deine Fotos wünschst.

...du nicht (nur) klassische Potraitfotos möchtest, bei denen lächelnd in die Kamera geschaut wird, sondern du dir vor allem auch Natürlichkeit und Emotionen wünschst.

...dir beim Shooting eine entspannte, harmonische Atmosphäre wichtig ist.

...du einen Fotografen suchst, der dir einen Rundum-Service bietet und nicht nur ein paar Fotos knipst und sie auf eine CD brennt

Auszeichnungen

Noch mehr über mich auf dem Blog:

Menu